Kohler / Ambacher gewinnen Tübinger Tanzsporttage

Weiss / Graf und Holzwarth / Schäfer ebenfalls im Finale

Tübingen - Am vergangenen Wochenende fanden in Tübingen die 21. Tübinger Tanzsporttage statt. Die "TüTaTa", ein Traditionsturnier, waren ebenfalls stark gebeutelt durch rückläufige Melde- und Starterzahlen. Samstags mussten sogar gleich zwei S - Klassen abgesagt werden!
Markus Kohler / Vanessa Ambacher zeigten sich unbeeindruckt von der Konkurrenz und ließen vom ersten Tanz an keinen Zweifel daran, dass sie heute dieses Turnier gewinnen würden. Souverän mit 21 von 25 möglichen Einsen gewannen Markus und Vanessa, das mit 12 Paaren besetzte Hauptgruppe A - Latein Turnier. Markus und Vanessa waren sehr glücklich darüber, denn die harte Arbeit der letzten acht Wochen hat sich voll ausgezahlt.

Bereits vormittags freute sich die Cannstatter Fangruppe über eine weitere Finalteilnahme. Ulrich Holzwarth / Marion Schäfer erreichten in der
Hauptgruppe II C - Standard das Finale und ertanzten sich einen guten 5. Platz. Damit sind Uli und Marion ihrem Aufstieg in die B - Klasse wieder ein gutes Stück näher gekommen.

Direkt im Anschluss kam dann das Turnier der Hauptgruppe D - Latein, welches mit 18 Paaren gut besucht war. Fabian Weiss / Ira - Sophi Graf hatten zwar am Anfang leichte Startschwierigkeiten, legten jedoch im Semifinale noch mal richtig zu, so dass Fabian und Ira doch noch klar das Finale erreichten und dort den 6. Platz belegten.

Die "Pechvögel" an diesem Wochenende waren Christian Hauck / Alida Thutewohl, Hauptgruppe C - Standard, und Andreas Bächler / Beate Zitzmann,
Hauptgruppe A - Latein. Beide Paare verfehlten jeweils nur knapp die Finalrunden in ihren Startklassen und belegten leider jeweils nur den
undankbaren 7. Platz.

(Autor: D. Flaig)

Saalbelegung Tanzsportzentrum

  • 28 Mai - 30 Mai
  • 30 Mai - 02 Jun
  • 02 Jun - 05 Jun
  • 05 Jun - 06 Jun

Der Weg zu uns

Veranstaltungen des CCC