Dominik Flaig

Lateintrainer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Name:
Dominik Flaig

Mitglied im CCC seit:
2002

Funktion im CCC:
Trainer Kindertanzen
Trainer B für Turniertanz Latein
Trainer für Breitensport Standard / Latein

Telefon:
0176/47335675

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werdegang als Tänzer:

  • 1994: Beginn des Turniertanzsports in der damals noch existierenden Schüler E-Klasse
  • 1994: kurz danach, Aufstieg in die höchste Schülerklasse
  • 1995: Wechsel und Aufstieg in die Jugend B-Latein
  • 1996: Durch Partnerwechsel kurzzeitiger Aufenthalt in der Hauptgruppe und dann zurück in die Jugendklasse
  • 1997: Aufstieg in die Jugend A-Latein
  • 1997: Teilnahme an der damals noch existierenden Süddeutschen Meisterschaft der Jugend A-Latein in Erlangen
  • 1998: Wechsel in die Hauptgruppe
  • 1998: Finalist der Landesmeisterschaft Baden-Würtemberg Hauptgruppe A-Latein
  • Gewinner des Pforzheimer Goldbarrens in der A-Latein
  • Gewinner des Haller Batzen in der A-Latein
  • Gewinner des großen Preises der Stadt Konstanz in der A-Latein
  • 1999: Finalist der Landesmeisterschaft Baden-Würtemberg Hauptgruppe A-Latein und S-Latein, Aufstieg in die S-Latein mit einem Treppchenplatz in der A-Latein
  • 2. Preisträger beim Einladungsturnier um den großen Preis der Stadt Schönaich
  • Finalist beim Gläsernen Tanzschuh von Trier
  • Semifinalist bei der Landesmeisterschaft Baden-Würtemberg in der Hauptgruppe S-Latein
  • Halbfinalist bei der Deutschen Rangliste in Berlin um das "Blaue Band der Spree"
  • Finalist beim Internationalen Einladungsturnier in Maison Laffite / Paris
  • Semifinalist beim Internationalen Einladungsturnier um den großen Preis der Stadt Calw
  • 1998, 1999 und 2000: Finalist auf den IDSF Weltranglistenturnieren Russia Open, Austrian Open, Bratislava Open, Belgium Open (2x) und Großer Preis der Stadt bremen
  • 1998, 1999 und 2000: Halbfinalist auf den IDSF Weltranglistenturnieren Mallorca Open, Litauen Open
  • Größter Erfolg: Platz 22 auf den German Open Championships im IDSF Weltranglistenturnier, damals noch Hauptgruppe A-Latein
  • ehemaliges Mitglied im Landeskader Baden-Würtemberg
  • ehemaliges Mitglied im Millennium-Team des TBW
  • ehemaliges Mitglied im Bundeskader des DTV

Werdegang im Tanzsport:

  • Tanzsporttrainer B
  • Wertungsrichter C 
  • Tanzlehrer
  • Turnierleiter
  • Hip Hop Trainer
  • Tai Boh Trainer
  • Mental Trainer

Saalbelegung Tanzsportzentrum

  • 20 Jan - 22 Jan
  • 22 Jan - 24 Jan
  • 24 Jan - 27 Jan
  • 27 Jan - 27 Jan

Der Weg zu uns

Veranstaltungen des CCC