Bereich Flamenco

Der Flamenco ist ebenso eng mit Spanien verbunden, wie der Paso Doble. Bei unserer Trainerin Irmgard Zimmermann, die sich durch zahlreiche Lehrgänge bei namhaften Dozenten auf diesen Tanz spezialisiert hat, lernen sie die Faszination dieses wunderbaren Tanzes kennen. Scheuen Sie nicht und machen Sie einfach mit!


{magictabs}
Allgemeines::
Flamenco ist ein sehr ausdrucksvoller Tanz aus Spanien. Die Trainerin Irmgard Zimmermann hat sich, durch zahlreiche Lehrgänge bei namhaften Dozenten, auf diesen Tanz spezialisiert. Mehr über über Flamenco erfahren Sie entweder direkt bei unserer Trainerin oder auch im Internet, beispielsweise bei Wikipedia.

Wir bieten Flamenco übrigens auch für Kinder und Jugendliche an, eine Beschreibung der Flamenco-Kindergruppen, finden hier auf dieser Seite.


Kinderflamenco::

Kinderflamenco
Übermütig und ausgelassen toben die Kinder und im Alter von 7 Jahre bis 10 Jahre der Kinderflamencogruppe des CCC durch den Übungsraum, bis die Trainerin Irmgard Zimmermann das muntere Treiben beendet und zum konzentrierten Unterrichtsbeginn aufruft.

Flamenco für Kinder

Das Training beginnt größtenteils vor dem Spiegel mit Übungen der typischen und graziösen Handkringel des Flamenco. Der zweite Schwerpunkt des Trainings liegt auf der Grundausbildung der Rhythmik. Dies kommt auch jeder anderen Tanzart zugute, die man später betreiben will. Mit den Händen wird der Takt bzw. auch mal die „Contras“ geklatscht. Dies nennt man im spanischen „Palmas“.
Des weiteren ist das Trommeln auf der „Djembe“,  das Schlagen der Rhythmen mit Kastagnetten, sowie das typische Stampfen der Füße in einem ganz bestimmten Takt in kleineren Schrittfolgen, förderlich für das Rhythmusgefühl.

Dies hat zur Folge, das im Unterricht der Kinderflamecogruppe sowohl der Körper, Hände und Füße, als auch Instrumente, Djembe und Kastagnetten, eingesetzt werden. Weitere Gegenstände wie Fächer, fransenbesetzte Schultertücher und Spazierstöcke erfreuen sich großer Beliebtheit beim Einsatz in der Unterrichtsstunde.

Ziele:
1.    Ausbildung und Förderung des Rhythmus- und Taktgefühls
2.    Erlernen der verschiedenen Bewegungen der unterschiedlichen Flamencotänze
3.    Einstudieren eines oder mehrerer Tänze für Auftritte
4.    Förderung der Konzentrationsfähigkeit
5.    Ausbildung und Förderung der Koordination

Trainingszeiten Gruppe 1:

Montags 16.00 Uhr - 17.00 Uhr Kinder ab 7 - 10 Jahre

||||
Jugendflamenco::
Für die etwas größeren im Kinderflamenco (ab 10 Jahren), ist das Training grundsätzlich wie in der Gruppe 7 bis 10 jährigen strukturiert. Aufbauend auf diesen Schwerpunkten (rhytmische Grundausbildung, tänzerische Grundausbildung) gilt es hier den dritten Schwerpunkt im Training - choreographische Tanzlehre - zu erlernen und auf Auftritten zu präsentieren.

Flamenco für Kinder und Jugendliche
Ziele:
1.    Ausbildung und Förderung des Rhythmus- und Taktgefühls
2.    Erlernen der verschiedenen Bewegungen der unterschiedlichen Flamencotänze
3.    Einstudieren eines oder mehrerer Tänze für Auftritte
4.    Förderung der Konzentrationsfähigkeit
5.    Ausbildung und Förderung der Koordination

Trainingszeiten Gruppe 2:

Montags 17.00 Uhr - 17.45 Uhr Jugendflamenco ab 10 Jahre

||||
Erwachsenenflamencogruppe::

Übungszeiten Flamenco bzw. Showtanzgruppe "La Suela" immer Mittwoch von 20.00 - 22.00 Uhr.

Flamenco mit Irmgard Zimmermann

{/magictabs}

Voraussetzungen:
1.    Kinder ab 5 Jahre bis ca. 10 Jahre (Gruppe 1)
2.    Kinder ab 10 Jahre (Gruppe 2)

Zeiten:
Montags 16.00 Uhr - 17.00 Uhr    Kinder ab 5 - 10 Jahre (Gruppe 1)
Montags 17.00 Uhr - 18.00 Uhr    Jugendflamenco ab 10 Jahre (Gruppe 2)

Saalbelegung Tanzsportzentrum

  • 29 Mär - 31 Mär
  • 31 Mär - 03 Apr
  • 03 Apr - 07 Apr
  • 07 Apr - 07 Apr

Der Weg zu uns

Veranstaltungen des CCC