Turniertanz Latein

Latein-Turniertanz

Die Turnierergebnisse unserer Latein-Turnierpaare spiegeln das hohe Niveau des Trainings wieder.

Der Spaß im Training und am Tanzen allgemein geht dabei, trotz vergleichsweise hohem Technik- / Theorieanteil im Training, nicht verloren... im Gegenteil!

Es werden zusätzlich ausreichende Anteile an Wettkampftraining sowie an anderen Unterrichtsinhalten wie Musik in Theorie und Praxis, Mimik und Gestik Training in den Unterricht integriert.

Ein weiterer Pluspunkt, den der Casino Club im Latein-Sektor zu bieten hat, sind die rund 5 Stunden wöchentliches Gruppentraining für Unterklassen (D-, C-Latein) und Oberklassen (B-, A-, S-Latein). Dies findet man in fast keinem anderen Tanzverein in Baden-Württemberg!

Komm doch einfach mal vorbei, wenn du Lust hast uns persönlich kennen zu lernen.

Allgemeines

Wer denkt, dass Turniertanzen als Einzelpaare nicht auch ein Mannschaftssport sein kann, der war wohl noch nicht im Latein-Turniertraining im Casino Club. Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen wird hier Teamgeist auch im Einzeltanzen Groß geschrieben! Wir sind zu einer Clique von rund 20 Turnierpaaren / 40 Personen angewachsen und unternehmen regelmäßig etwas in der Gruppe. Dies hat sich bereits soweit herumgesprochen, dass nicht umsonst oft genug Paare anderer Vereine immer wieder mal zu Gast im Training sind, oder an den Trainingslagern teilnehmen.

Wie das Training aufgebaut ist, welche Inhalte und Ziele unser Trainer Dominik Flaig dabei verfolgt, könnt Ihr in den beiden folgenden Reitern erfahren.

Trainingszeiten::

Sonntags, 13:00 - 14:30 » Latein-Turniertraining für Klassen D - C

Sonntags, 14:30 - 15:30 » Latein-Wettkampfpraxis aller Klassen

Sonntags, 15:30 - 17:00 » Latein-Turniertraining für Klassen B - S

Donnerstags, 19:00 - 21:00 Uhr » Turniertraining aller Klassen, Schwerpunkt Wettkampfpraxis

D/C-Kader

Leistungssportgruppe Stufe 1 - Paartraining Latein Sonntags, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 14 Jahre

  • Anfänger Hauptgruppe Latein / Anfänger Jugend Latein

  • Berufung auf Grund außergewöhnlicher Leistungen (gilt für Kinderpaare)

  • Turniersportanfänger oder D/C Klasse

Trainingsinhalte:
Das Training startet mit dem Aufwärmen mit Basicübungen. Im Anschluss werden in den verschiedenen Lateintänzen einzelne technische Bewegung analysiert und danach erarbeitet.
Der Schwerpunkt des Trainings wird auf die Wertungsgebiete 1, 2 und 3, sprich Musik, Balance und Bewegungsablauf gesetzt.
Jetzt folgt der Transferanteil des Trainings. Die erarbeiteten Bewegungen und Basics werden dann in die Folgen und Figuren übertragen. Hierbei wird besonders darauf wert gelegt, dass die Art, wie die Übertragung der Bewegung in die Folgen und Figuren stattfindet, nachvollziehbar ist.
Das Basictraining dient nicht nur zum Aufbau und zur Weiterführung der Technik sondern soll viel mehr noch die Struktur vermitteln, wie das Erlernte im freien Training umgesetzt werden sollte.

Ziele:

  • Erreichen der tänzerischen Fähigkeiten auf dem Level mindestens B-Klasse

  • Entwickeln der Fähigkeit, erlerntes wissen anzuwenden/Transferleistung

  • Bestehen der Leistungstest / erlangen der Leistungsvoraussetzung für das B/A/S Training

  • Aufstieg in die B – Klasse

  • Ausreichende Grundkenntnisse in verschiedenen Bewegungstechniken/Bewegungsformen

B/A/S-Kader

Leistungssportgruppe Stufe 2 - Turniertraining Latein B-S, sonntags 15:30 Uhr -17:00 Uhr

Voraussetzungen:

  • Alle Ziele von Leistungsgruppe 1

  • Mindestens B - Klasse Latein in allen Altersstufen

  • Berufung auf Grund von außergewöhnlichen Leistungen

  • regelmäßiges, kontinuierliches ausreichendes Freitraining sowie erzielen von guten Leistungsergebnissen

Unterrichtsinhalte:

Der Unterricht der Leistungssportgruppe B/A/S baut auf den Trainingsinhalten der D/C Gruppe auf. Stark vertieft werden hierbei die Bewegungstechniken, Körpertanzen und Führung. Hierbei steht vor allem das Vermitteln von Bewegungsphysiologie im Mittelpunkt des Trainings. Ein weiterer Schwerpunkt bildet das Thema „Charakteristik“, das vierte Wertungsgebiet. Dies bildet die Abrundung der Trainingsinhalte in dieser Leistungssportgruppe B/A/S.

Konditions- und Videotraining, Practiceeinheiten und Exkurse zu sonstigen Themen aus Trainerschulungslehrgängen bilden zusätzliche Inhalte und Anreize für das Training.

Ziele:

  • Erreichen der S - Klasse

  • Teilnahme am Deutschlandcup / Deutsche Meisterschaften / WDSF - Turnieren

  • Analyse von Bewegungen und deren Transferanwendung

  • Regelmäßige Aufstiege

  • Erfolgreiche Teilnahme bei Großturnieren wie „Hessen tanzt“, „Dance Comp“ etc.


Saalbelegung Tanzsportzentrum

  • 20 Jan - 22 Jan
  • 22 Jan - 24 Jan
  • 24 Jan - 27 Jan
  • 27 Jan - 27 Jan

Der Weg zu uns

Veranstaltungen des CCC