Turniertanz

Die Angebote des Casino Club Cannstatt zum Turniertanzangebote. Das Angebot gliedert sich in

  • Lateintanzen
  • Standardtanzen 

Natürlich können Sie auch Details zu unseren Trainern und Turnierpaaren erfahren und jederzeit Kontakt aufnehmen.

Nach einer langen, pandemiebedingten Turnierpause konnten Ralf Lindgren und Claudia Schall in Wien ein gelungene Comeback feiern. 
  
Der zum 27. mal ausgetragene Vienna Dance Concourse ist das größte reine WDSF Seniorenturnier der Welt.
Für die Teilnahme an diesem Event hatten sich die beiden extra einige Tage Urlaub genommen. Am Donnerstag früh um 8 Uhr ging es für sie los mit dem Zug über Nürnberg nach Wien.
  
Das erste Turnier “WDSF Senioren III Latein” war am Freitagabend mit einem Feld aus 29 Paaren bereits gut besetzt. Trotz anfänglicher Aufregung kamen Ralf und Claudia in die zweite Runde und wurden 20. Ein erfreulicher Auftakt nach den Corona-Beschränkungen und nach dem Aufstieg in die S-Klasse!
  
Die Verschnaufpause am Samstag haben Ralf und Claudia für Sightseeing genutzt, bevor es für sie am Sonntagmorgen dann schon um 10 Uhr mit einem weiteren “WDSF Senioren III Latein” Turnier weiterging.
Angesichts einer starken Besetzung mit 39 Paaren aus vielen Ländern Europas sowie aus Kanada - darunter der Weltmeister aus Spanien -  war das Erreichen der 24er-Runde ein ehrgeiziges Ziel für die Cannstatter. Umso größer war die Freude über das Weiterkommen und den Einzug ins Viertelfinale des Turniers, wo Ralf und Claudia den 24. Platz belegten.
  
Nach acht Stunden Rückfahrt mit dem Zug endete für sie am Montagmorgen um 3 Uhr ein anstrengendens, abwechslungsreiches und erfolgreiches Turniererlebnis.
Der CCC gratuliert zu einem mehr als gelungenen Wiedereinstieg ins Turniergeschehen!
 
 
 
 
 
Neue Gruppe im Aufbau: Latein-Turniertraining für alle Klassen
 
Die Gruppe richtet sich an Turniertänzer aller Klassen sowie am Turniertanz interessierte Neueinsteiger.
 
Geplanter Termin:
Freitags, 19:00 - 20:15 Uhr 
 
Trainer:
Anna Romanova und Sergey Oladyshkin

(im 14-tägigen Wechsel)
 
 
Trainingsaufbau:

Von 19.00 bis ca. 19.40 Uhr:
Grundlagentraining (geeignet für Einsteiger, D/C- und B/A/S-Klassen)
 
Von ca. 19.40 bis 20.15 Uhr:
Weiterführende Technik mit Schwerpunkt B/A/S-Klassen
 
 
Schnupperangebot: 
Die ersten zwei Teilnahmen sind kostenlos und unverbindlich möglich!
 
 
Jetzt anmelden bei unserer Sportwartin.
 
 
 
 
 
Ab Freitag, 18. Juni 2021 starten wir eine neue Gruppe für Kinder im Alter ab 6 Jahren.
 
In dieser Gruppe lernen die Kinder die Grundlagen der Standard- und Lateintänze und werden an den Paartanz herangeführt. Dabei werden neben den motorischen und musikalischen Fähigkeiten auch soziale Kompetenzen verbessert. Der Unterricht fördert Koordination, Körperbeherrschung und Musikalität der Kinder.
Je nach Fortschritt und Interesse besteht grundsätzlich die Möglichkeit zum ein Einstieg in das Turniertanzen.
 
Bei Veranstaltungen des Vereins bekommen die Kinder immer wieder die Gelegenheit vor Publikum aufzutreten.
 
Termin: freitags, 16 bis 17 Uhr
 
 
Trainerin: Alexandra Mavlutova
 
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über unsere Jugendwartin
 
 
 

 

Ab 6. Juli 2021 startet wieder unsere Turniergruppe Standard!

 

Wir freuen uns sehr, mit Emil Daniel Leonte einen erfahrenen Trainer
und Spitzentänzer des deutschen Amateursports verpflichtet zu haben.


Das Training findet künftig immer dienstags, von 18.30 bis ca. 20 Uhr statt.

Das Angebot richtet sich an Turniertänzer aller Alters- und Leistungsklassen
sowie Turniereinsteiger.


 

Schnupperangebot:

Die ersten zwei Teilnahmen sind kostenlos und unverbindlich möglich!

 

Weitere Fragen zur Teilahme beantworten wir gerne unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Mit einem regelrechten Paukenschlag begann die neue Turniersaison beim CCC:

Ausrichtet vom Tanzsportzentrum Weissacher Tal e.V., fanden am 22.02.2020 in Auenwald die diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren I in den lateinamerikanischen Tänzen statt. Für Cannstatt gingen in der Startklasse der Senioren I A Latein Philipp Weller und Daniela Weimar an den Start. Für die beiden war die Landesmeisterschaft auch gleich das erste Turnier in dieser Altersgruppe – vor dem Jahreswechsel waren die beiden noch in der Hauptgruppe aktiv. Die Spannung war groß, die Ziele hoch gesteckt.

Dabei ließen sich die beiden weder von der starken Konkurrenz noch von den vielen Zweien im Datum beirren und machten von Anfang an klar, dass sie es auf die höchste Stufe des Siegertreppchens abgesehen hatten. Nach einer souveränen Leistung in der Vorrunde schafften Philipp und Daniela mühelos den Einzug ins Finale, wo es dann dank verdeckter Wertung bis zur letzten Minute spannend blieb. Die Auflösung kam erst mit der Siegerehrung: nach einem Kopf an Kopf Rennen mit den Zweitplatzierten konnten die beiden Cannstatter das Turnier für sich entscheiden. Damit war klar: die Landesmeister 2020 der Senioren I A Latein kommen aus Cannstatt.

So wurde das erste Turnier in der neuen Altersgruppe für die beiden gleichzeitig auch zum letzten in der A-Klasse, denn wer die Landesmeisterschaft gewinnt, darf aufsteigen. In Zukunft werden Philipp und Daniela in der höchsten Amateurklasse S Latein starten. So ließen es sich die beiden nicht nehmen, auch gleich im Anschluss an die Siegerehrung die Landesmeisterschaft der Senioren I S Latein mitzutanzen. Nach dem erfolgreich absolvierten Pflichtprogramm meisterten sie auch diese "Kür" mit Bravour und belegten am Ende den 5. Platz im Finale.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Weg zu uns