Nach einem gelungenen Einstieg in die Welt des Turniertanzens macht das Ehepaar Sott weiterhin von sich reden, und zwar mit durchweg tollen Ergebnissen.

Beim Masters-Wochenende des ATK Suebia Stuttgart am 4. Februar konnten die beiden bei ihrem zweiten Turnier in der Kategorie Masters II D Standard fünf Paare hinter sich lassen und in dem 12-paaringen Teilnehmerfeld einen guten 7. Platz belegen.

Dies schien dem ehrgeizigen Paar jedoch nicht gut genug zu sein, so dass sie bei ihrem dritten Start in Heidenheim-Mergelstetten am 25. Februar beschlossen, das Turnier der Masters III D Standard um den Mergel-Pokal 2023 kurzerhand zu gewinnen und die begehrte Trophäe einfach mit nachhause zu nehmen. Klarer Turniersieger beim dritten Amateurturnier – das muss den beiden erstmal einer nachmachen!

 

 

Weiter ging es auch schon mit der diesjährigen Landesmeisterschaft der Masters II D Standard am 4. März in Friedrichshafen. Hier schrammten Thomas und Nataliya nur ganz knapp am Siegertreppchen vorbei und belegten einen tollen 4. Platz im Finale. Mit diesem Ergebnis holten sie sich gleich die dritte Platzierung nach nur vier getanzten Turnieren.

 

 

Wir gratulieren Thomas und Nataliya zu diesen Erfolgen und wünschen für ihre junge Turnierkarriere weiterhin das Beste!

 

 

Der Weg zu uns